Für Hersteller

Herstellungs- und Qualitätssicherung.


 

Herstellung von Wellmune.

Wellmune® wird von Herstellungspartnern gemäß der Richtlinien von cGMP [current Good Manufacturing Practice (aktuelle Gute Herstellungspraxis)] in Konformität mit den Vorschriften der amerikanischen Food and Drug Administration produziert. Zudem sind alle unsere Einrichtungen als koscher, halal und gemäß der Standards der GFSI [Global Food Safety Initiative (Weltweite Initiative für Nahrungsmittelsicherheit)] zertifiziert. Alle unsere Einrichtungen müssen über ein unabhängiges Auditverfahren verfügen. Das patentierte, urheberrechtlich geschützte Herstellungsverfahren für Wellmune umfasst drei wesentliche Schritte:


  1. Die Züchtung von urheberrechtlich geschützter Bäckerhefe (Saccharomyces cerevisiae).

  2. Isolierung der Zellwand der Saccharomyces cerevisiae durch Autolyse.

  3. Wasserbasierte Reinigungsmethode zur Trennung von Wellmune von anderen Zellwandmaterialien.

Zur Herstellung von löslichem Wellmune werden zusätzliche patentierte und geschützte Schritte durchgeführt, um unlösliche Teile der Matrix zu trennen.



 

Qualitätssicherung.

Kerry hat hochwirksame Methoden zur Analyse vom Anteil von Hefe Beta-Glucan in Rohstoffen sowie in fertigen Nahrungsmitteln, Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln entwickelt. Die Glucan Enzymatic Method (GEM) ermöglicht Herstellern von Nahrungsmitteln, Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln, die Reinheit und Qualität der Inhaltsstoffe, die sie zu ihren Produkten hinzufügen, wissenschaftlich zu bestätigen. GEM wurde im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlicht, ein wissenschaftlich anerkannter Artikel der American Chemical Society. Ihre Verbraucher können darauf vertrauen, dass GEM-getestete Produkte die Hefe Beta-Glucan-Menge enthalten, die auf der Verpackung gekennzeichnet ist.



 

Wir können helfen.

Stellen Sie den Zusammenhang zwischen

Ihrem Produkt & Immungesundheit her.

Kontaktieren Sie uns

sicher natürlich klinisch getestet